Teilstrategie Fischerei

Der Europäische Meeres- und Fischereifonds (kurz EMFF) hat die Aufgabe, die Fischereiwirtschaft und die Küstengemeinden dabei zu unterstützen, sich auf die vielfältigen Veränderungen in der Branche einzustellen. Sowohl die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit als auch eine ökologisch nachhaltige Entwicklung sollen dadurch gefördert werden.

Voraussichtlich stehen den Fischwirtschaftsgebieten jährlich 40.000 € zur Verfügung, mit denen regionale Projekte gefördert werden können. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, größere Projekte bei einem landesweiten Wettbewerb einzureichen.

Die Teilstrategie Fischer der Integrierten Entwicklungsstrategie soll die Arbeitsgrundlage der Fischwirtschaftsgebiete im Gebiet der AktivRegion Südliches Nordfriesland für die Jahre 2015-2023 bilden. Sie beschreibt die Entwicklungspotenziale und -ziele der Fischwirtschaftsgebiete Husum, Tönning und Nordstrand. Die Strategie können Sie hier herunterladen.

Projektbeispiele finden Sie unter www.farnet-deutschland.de und www.fischerleben-sh.de.

Cookie Hinweis und Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Komponenten, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseite weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies und Komponenten wir verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseite sicherstellen zu können.

Weitere Informationen auch in unseren Datenschutzinformationen.