Bildung

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sinken die Zahlen der Kinder und Jugendlichen in den ländlichen Gemeinden. Die schulischen und außerschulischen Bildungsangebote stehen durch die teilweise geringere Auslastung vor neuen Herausforderungen. Dabei gilt es insbesondere im Hinblick auf die Veränderung der Altersstrukturen, sich um gerecht Bildungschancen zu bemühen. Daher verfolgt die AktivRegion Südliches Nordfriesland mit dem Kernthema „Zukunftsfähige Bildungsangebote im ländlichen Raum“ folgende Ziele:

1: Sicherung und Entwicklung der Bildungsangebote im ländlichen Raum durch Kooperation und Vernetzung

Maßnahmenbeispiele: Prozessbegleitung zur Bildung von Kooperationen von Bildungseinrichtungen, Bauliche Maßnahme als Voraussetzung für neue und verbindlichen Kooperationen, Machbarkeitsstudien

2: Entwicklungspotenziale aller Bewohner Nordfrieslands fördern

Maßnahmenbeispiel: Kontextgebundenes Projekt zur Integration oder Inklusion, Förderung des Ehrenamts durch strukturelle Maßnahmen

Die Integrierte Entwicklungsstrategie der AktivRegion Südliches Nordfriesland können Sie hier herunterladen.

Informieren Sie sich auch über weitere Fördermöglichkeiten/ Kreditvergünstigungen:

Investitionsbank: www.ib-sh.de

Leitprojekte (ELER) für Basisdienstleistungen zur Grundversorgung: Bildung (Fragen Sie Ihr Regionalmanagement)

Cookie Hinweis und Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Komponenten, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseite weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies und Komponenten wir verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseite sicherstellen zu können.

Weitere Informationen auch in unseren Datenschutzinformationen.